0

DAC+ vs HDMI

Guten Abend,

mein Raspberry Pi 2 ist inzwischen angekommen und in Betrieb. Aktuell habe ich meinen Receiver über HDMI verbunden. Subjektiv ist die Qualität gut, aber ich möchte natürlich dennoch das Maximum herausholen. Nun stellt sich für mich die Frage, ob die Tonqualität steigen kann, wenn ich den Receiver statt über HDMI mit einem analogen Kabel des DAC+ bespiele.

Hier mal ein Beispiel mit einer mp3-Datei:

mp3 -> Rpi2 -> PCM -> HDMI -> Receiver (DAC) -> Analog
mp3 -> Rpi2 -> DAC+ -> Analog -> Kabel -> Receiver

Meine Frage ist im Kern, ob die Qualität in der unteren Kette überhaupt besser sein kann (vorrausgesetzt der DAC im Receiver ist sehr gut). Oder präziser formuliert: Decodiert das DAC+ den selben PCM-Stream, der sonst über HDMI weitergegeben würde, oder hat das DAC+ Zugriff auf die MP3 Quelldaten? Meine Sorge ist nämlich, dass die Wandlung von mp3 zu PCM im Rpi2 nicht verlustfrei arbeitet.

Ich hoffe mein Anliegen ist verständlich aufbereitet.

Gruß, Daniel

1 comment

Please sign in to leave a comment.