0

DAC+ Lite Probleme bei Inbetriebnahme

Hallo Gemeine,

ich hiffe, ich darf auf Deutsch schreiben, da ich langsam daran zweifele, dass ich die Anleitungen in Englisch verstanden habe. Meine gute alte analoge Stereo-Anlage aus den '90ern wollte ich mit der digitalen Welt verheiraten. Doch bin ich bisher kläglich gescheitert.

Etwa Ende Dezember 2016 habe ich mir den Bausatz mit dem DAC+ hier gekauft. Aufgrund meiner geringen Kenntnisse im Umfeld Pi und Linux etc. habe ich es erst mal mit NOOBS versucht. Ich bekam die Hifiberry aber nicht zum Laufen. Ich bin zum Teil daran gescheitert, dass Die Root Partition schreibgeschützt ist, ich die config.txt nicht finden konnte, dann die config.txt nicht bearbeiten konnte, dann das Verzeichnis /etc nicht finden konnte um die Datei asound.conf dort abzulegen und als ich dachte alle Probleme gelöst zu haben, bekam ich mit aplay -l die Antwort "no soundcard found". Das war eine steile Lernkurve, die ins Nichts geführt hat.

Vielleicht lag es an NOOBS, also nächster Versuch mit LibreElec. Doch die Probleme waren ähnlich gelagert. Root Verzeichnis schreibgeschützt, aber angeblich kann man ja /Flash schreibend mounten und dort die config.txt ändern. Habe ich gemacht. Dann gab es dort wieder kein /etc Verzeichnis, ich habe aber gelesen, dass man die asound.conf auch in /storage/.conf ablegen kann. Habe ich gemacht. Als ich dann wieder aplay -l versuchte, bekam ich die Antwort "no soundcard found". Wieder eine steile Lernkurve, die nirgends wohin geführt hat :-#

Mittlerweile habe ich bestimmt 20 Stunden meiner sehr raren Freizeit in den Sand gesetzt wegen dieser Misserfolge!

Also versuchte ich es gerade mit dem Test Image (raspbian lite) von dieser Seite, mit der Hoffnung, dass ich bisher einfach zu dusselig war ... damit muss es doch funktionieren! Das raspbian wurde geladen, doch oberhalb des login Prompts stand wieder "no soundcard found". Ich versuchte es nochmal mit aplay -l mit der gleichen Antwort "no soundcard found". Ich stöpselte alles ab, öffnete das Gehäuse des Pi, löste die DAC+ von Pi, steckte sie wieder drauf, schloss das Gehäuse und schloss alles wieder an. Und wieder oberhalb des login Prompts "no soundcard found"!

Was mache ich falsch? Ich vielleicht miene Dac+ kaputt?

Ich benötige ehrlich Hilfe, möglichst Schritt für Schritt weil ich nun echt verzweifelt bin.

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße,

Silverius

5 comments

Please sign in to leave a comment.